< Nachlöscharbeiten in Wimpassing nach Großbrand
25.01.2017 17:29 Alter: 268 Tage

Erneuter Einsatz für unsere Feuerwehr in Wimpassing

Bereits zum 3. Mal rückten wir heute erneut nach Wimpassing aus. Weitere Nachlöscharbeiten während der Aufräumarbeiten durch den Bagger waren notwendig.


Um 8:45 Uhr mittels Sirene nach Wimpassing alarmiert. In der abgebrannten Halle, welche bereits durch einen Bagger abgerissen wird, tauchen immer wieder Glutnester auf. Die dichte Packweise der gelagerten Materialien macht ein Ablöschen schwierig. Der Bagger zerteilte die noch rauchenden Haufen, diese wurden dann kontrolliert abgelöscht, dieses Vorgehen schützt auch die noch erhaltenen Teile der Halle.

Unsere Feuerwehr stand mit:
Opens internal link in current windowRLFA 3000
Opens internal link in current windowMTF und
11 Mann im Einsatz.

Opens external link in new windowZur Bildergalerie
Opens external link in new windowDownload der Pressefotos